Die Munich Security Conference 2020

Der CEO-Lunch der Munich Security Conference (MSC) 2020 war dem Thema „Transatlantische Beziehungen“ gewidmet. Auf Einladung von MSC Chairman Wolfgang Ischinger und Professor Klaus Schweinsberg waren neun US-Senatoren und 20 Top-CEO in den Bayrischen Hof gekommen, um über das aktuelle Verhältnis Europa-USA zu diskutieren. Nancy Pelosi, die Sprecherin des Repraesentantenhauses wie die Senatoren Lindsay Graham und Sheldon Whitehouse skizzierten in dieser Runde die Sicht von Demokraten und Republikanern.

Cyberangriffe und Fake News

Bettina Schausten und Klaus Schweinsberg

Ende September diskutierte Prof. Dr. Klaus Schweinsberg mit Bettina Schausten, der Stellvertretenden Chefredakteurin des ZDF zum Thema „Seriöse Information versus Fake News. Qualitätsjournalismus unter Druck“
Die ganztägige Konferenz zum Thema „Cyberangriffe, Fake News und (Industrie)Spionage – hybride Bedrohungen für Wirtschaft und Gesellschaft“fand in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom in Berlin statt, zu den Referenten zählten unter anderem Dr. Thomas Kremer, Vorstand, Datenschutz, Recht und Compliance, und Dr. Thomas Tschersich, Leiter Sicherheit und Cybercrime. Aufschlussreiche Einblicke gab auch Prof. Marco Gercke vom Cybercrime Research Institute mit einer Cyber Incident Simulation, die das Szenario eines virtuellen Angriffs exemplarisch darstellte.

Münchner Sicherheitskonferenz 2019

Als langjähriger Partner der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) moderierte Klaus Schweinsberg erneut Veranstaltungen mit hochrangigen nationalen wie internationalen Wirtschafts- und Politikvertretern. Im Rahmen des CEO-Lunches auf Einladung von Botschafter Wolfgang Ischinger leitete er die Diskussion mit u.a. dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fatah al-Sisi, dem Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, oder Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, Staatsoberhaupt des Emirats Katar, und Wirtschaftsvertretern (Foto ©glh).

Münchner Sicherheitskonferenz 2018 (MSC)

Das Centrum für Strategie und Höhere Führung ist langjähriger Partner der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC). Auf der diesjährigen MSC vom 16. – 18. Februar 2018 moderierte Klaus Schweinsberg erneut Veranstaltungen mit hoch-rangigen nationalen wie internationalen Wirtschafts- und Politikvertretern am Rande der Konferenz, mit u.a. Christine Lagarde, der Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), und Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident Israels (Foto), oder Bundespräsident a.D. Horst Köhler und Kardinal Reinhard Marx. (Foto ©glh)

YGL-Alumni-Treffen World Economic Forum 2018

Am Eröffnungstag des 48. World Economic Forums (WEF) trafen sich die Alumni des Kreises der Young Global Leader (YGL)  in der Villa Valsana des Centrums für Strategie und Höhere Führung in Davos. Für das Treffen waren Young Global Leader aus ganz Europa, den USA, Indien und Lateinamerika in die Schweiz gereist. Ein Auswahlkomitee des WEF beruft jährlich Führungskräfte unter 40 Jahren in den Kreis der YGL, deren berufliche Leistungen, soziales Engagement und Zukunftsvisionen beispielgebend sind.