N-TV, 22.01.2019

World Economic Forum 2019

Im Interview mit n-tv kritisiert Klaus Schweinsberg den „Marktplatz der Ideen“ auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsform. Einst trafen sich im schweizerischen Davos die Mächtigsten der Mächtigen, nun mischen sich auch immer mehr Berater, Kleinunternehmer und gemeinnützige Organisationen unter die Führungskräfte. Politische Lösungen erwartet Wirtschaftsprofessor Klaus Schweinsberg daher kaum. Das vollständige Interview ist auf n-tv zu sehen.

Zum Interview auf n-tv