Veranstaltungen

München

24 Hours 2016 – Today. Tonight. Tomorrow.

Zum siebten Mal folgten international hochrangige Führungspersönlichkeiten der Einladung von Timotheus Höttges zur „24 Hours“ Konferenz nach München. Unter den Rednern waren u.a. Jaron Lanier, Pionier im Bereich virtuelle Realität, Künstler und Autor, Prof. Dr. Kenneth Y. Goldberg, Robotics-Experte und Leiter des Automation Science Lab an der University Berkeley, Botschafter Wolfgang Ischinger, Vittorio Colao, CEO Vodafone, Lord Richard Allan, Director Public Policy Facebook Europa, der Mitgründer von Mosaic Ventures, Simon Levene, Dr. Notker Wolf, Autor und Abtprimas des Benediktinerordens sowie die Vorsitzende des Deutschen Ethikrates Prof. Dr. Christiane Woopen. Klaus Schweinsberg moderierte die Veranstaltung.

Deutsche Telekom AG: 24 hours 2016 at Schloß Hohenkammer, June 26 – 28, 2016

Köln

6. Privatissimum für (junge) Aufsichtsräte und Beiräte

Im Juni fand auf Schloss Ehreshoven das 6. Privatissimum für (junge) Aufsichtsräte und Beiräte statt. Referenten, die den Teilnehmern Einblicke in ihre langjährigen Erfahrungen gewährten, waren u.a. Professor Dr. Werner J. Bauer, Aufsichtsratsvorsitzender der Nestlé Deutschland AG, Michael Werhahn, früherer Vorstand und heute Mitglied im Verwaltungsrat der Wilh. Werhahn KG sowie der geschäftsführende Gesellschafter der Miele & Cie. KG, Dr. Reinhard C. Zinkann.

Wattens

Internationales Privatissimum 2016

„Die Auswirkung der digitalen Revolution auf Familienunternehmen und Familienvermögen“ standen im Fokus der Privatissimum-Veranstaltung für (junge) Aufsichtsräte, Beiräte und Verwaltungsräte. Professor Dr. Klaus Schweinsberg richtete die Veranstaltung gemeinsam mit der Liechtenstein Academy unter Führung von S.D. Prinz Heinrich von und zu Liechtenstein aus. Auf Einladung von Markus Langes-Swarovski fand das Privatissimum am Stammsitz von Swarovski in Wattens in Tirol statt. Teilnehmer waren junge Mitglieder von Aufsichtsgremien namhafter Familienunternehmen aus Liechtenstein, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben intensivem Erfahrungsaustausch im Kreis der Teilnehmer, gab es Rede- und Diskussionsbeiträge von hochrangigen Referenten wie Dr. Joachim Faber (Aufsichtsratschef u.a. von Benckiser, Coty und Deutsche Börse), dem Geschäftsführer des führenden europäischen Internet-Investors Lakestar sowie des ehemaligen stellvertretenden NATO-Oberkommandierenden in Europa, Sir Richard Shirreff.

Haus Marie Swarovski

München

Münchener Sicherheitskonferenz 2016

Auf der Münchner Sicherheitskonferenz moderierte Klaus Schweinsberg eine Diskussion mit hochrangigen nationalen wie internationalen Wirtschafts- und Politikvertretern am Rande der Konferenz, mit u.a. Nelson W. Cunningham, ehemaliger Special Advisor des Weißen Hauses und Richard Burt, Botschafter a.D. der USA in Deutschland und Vorsitzender von Global Zero (Foto). Am Abend führte Prof. Klaus Schweinsberg gemeinsam mit Prof. Marco Gercke, Direktor des Cybercrime Research Institute, eine Cyber Crime Simulation durch. Die speziell für Entscheidungsträger von Regierungen zugeschnittene Simulation beinhaltete Teile der neuesten Cyber Attacken auf Staaten und bot einen Blick auf die aktuellen Risiken und Handlungsmöglichkeiten im Bereich Cyber Crime.

Schloss Bensberg

Unternehmer-Erfolgsforum 2015

Neues Denken – Köpfe und Konzepte für eine neue Zeit – so lautete das diesjährige Motto des Intes Unternehmer-Erfolgsforums. Auf Schloss Bensberg trafen viele Vertreter der führenden Familienunternehmen Deutschlands zusammen. Prof. Peter May und Prof. Klaus Schweinsberg führten durch ein vielseitiges Programm mit Referenten und Diskutanten wie u.a. Dr. Simone Bagel-Trah, Dr. Kjell Nordström, Lutz Goebel, Dr. Jürgen Heraeus, Roland Koch, Jan Rinnert, Armin Laschet, Christian Lindner, Kasper Rorsted, Stefan Smalla und Dr. Heinrich Weiss.

Erfolgsforum LL Runde